u-kino

Beim u.kino der Studierendenvertretung der LMU haben auch weniger bekannte Filme oder Klassiker eine Chance. Soweit möglich zeigen wir die Filme in der Originalfassung mit Untertiteln (OmU).

Unser Thema für das Sommersemester 2019:
Familie kann man sich nicht aussuchen, das Ukino schon!

Nächster Film:

DER SOHN DER ANDEREN, FR 2012, R: Lorraine Lévy
17.07.19, 20 Uhr, Hörsaal B052, Theresienstraße 37

Als Joseph in die israelische Armee eintritt, um seinen Militärdienst zu absolvieren, erfährt er, dass er nicht der biologische Sohn seiner Eltern ist. Er wurde bei seiner Geburt mit Yacine, dem Sohn einer palästinensischen Familie aus dem Westjordanland verwechselt. Das Leben der beiden Familien ist durch diese Entdeckung auf einen Schlag in Frage gestellt. Sie müssen ihre Identität, ihre Überzeugungen und ihre Feindbilder hinterfragen.

Regisseurin Lorraine Lévy:

“Das Kino ist ein Mittel zum Leben und um die Humanität des Anderen zu verstehen. Ein Film kann die Welt nicht verändern. Die die ihn gesehen haben können es.”

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr hier unseren Newsletter abonnieren: >>>subscribe u.kino newsletter <<<

Semesterprogramm siehe Programm