u-kino

Beim u.kino der Studierendenvertretung der LMU haben auch weniger bekannte Filme oder Klassiker eine Chance. Soweit möglich zeigen wir die Filme in der Originalfassung mit Untertiteln (OmU).

Wir freuen uns, euch nächste Woche dieses ungewöhnliche Meisterwerk zeigen zu können:

Nächster Film:   

Uncle Boonmee who can recall his past lives (Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben), THAI 2010, R: Apichatpong Weerasethakul
23.01.2019, 20 Uhr, Hörsaal B052, Theresienstr. 37

Der schwer erkrankte Uncle Boonmee lebt zurückgezogen im ländlichen Thailand. Im bleiben nur noch wenige Stunden bis zu seinem Tod und er ruft seine engsten Freunde und Verwandten zu sich. Beim Abendessen erscheinen plötzlich die Geister seiner verstorbenen Frau und seines verschwundenen Sohnes und Boonmee macht sich gemeinsam mit seiner Familie auf die Reise zum Ort seiner Geburt…

 

 

 

Für seinen Film Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben gewann der thailändische Regisseur und Drehbuchautor Apichatpong Weerasethakul die Goldene Palme in Cannes 2010. Der Film beweist einmal mehr, warum Weerasethakul als einer der wohl eigenwilligsten und innovativsten Filmschaffenden des zeitgenössischen Weltkinos angesehen wird.

 

 

 

 

Semesterprogramm

(siehe auch Programm)