u-kino

Beim u.kino der Studierendenvertretung der LMU haben auch weniger bekannte Filme oder Klassiker eine Chance. Soweit möglich zeigen wir die Filme in der Originalfassung mit Untertiteln (OmU).

Nächster Film:

Revanche (AT 2008) R: Götz Spielman
25.10, 20:00 Uhr, Hörsaal B052, Theresienstraße 37

Nachdem der Kleinkriminelle Alex (Johannes Krisch) aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt er im Bordell von Geschäftsführer Konecny (Hanno Pöschl) zu arbeiten. Dort verliebt er sich in die Prosstituierte Tamara (Irina Potapenko) und geht entgegen des Verbots seines Chefs eine Affäre mit ihr ein. Um aus ihrem jetzigen von Geldnot geplagten Leben zu entfliehen beschließen die beiden eine Bank zu überfallen, doch dieses Vorhaben verläuft nicht wie geplant…

“Revanche” ist ein messerscharf inszenierter Film über Seelenzustände im 21. Jahrhundert, abgründig und bissig, phantastisch gespielt und inszeniert. Ein Kriminalfilm und gleichzeitig ein feines Psychogramm einer Handvoll verlorener Seelen. (Deutsche Welle Radio Kultur, 27.11.2009, Jochen Kürten).
Der Film von Regisseur und Drehbuchautor Götz Spielmann feierte auf der Berlinale 2008 seine Premiere.

Semesterprogramm

Programm