u-kino

Beim u.kino der Studierendenvertretung der LMU haben auch weniger bekannte Filme oder Klassiker eine Chance. Soweit möglich zeigen wir die Filme in der Originalfassung mit Untertiteln (OmU).

Nächster Film:

Dancer in the Dark (DK 2000) R: Lars von Trier
25.04.18, 20:00 Uhr, Hörsaal B052, Theresienstraße 37

Wenn Björk in einem Film beides ist, Schauspielerin und Sängerin, dann ist es einfach ein Erfolg (Best Actress Award, Cannes, 2000)! Selma, eine tschechische Einwanderin in den USA, legt jeden Cent, den sie als Fabrikantin verdient, zur Seite, um ihrem Sohn die Augenoperation zu ermöglichen, die er dringend braucht. Selma leidet unter derselben Krankheit und ist schon so gut wie blind.
Die einzigen glücklichen Momente in diesem schwerem Schicksal sind die in denen Selma mit offenen Augen träumt. Während dieser Tagträume wird, durch Musik und Tanz, alles lebendig und sorgenlos: alle Möglichkeiten sind noch offen und die Menschen leben solidarisch miteinander.
Lars von Trier zeigt einmal mehr sein großes Potential als Regisseur!

Semesterprogramm

(siehe Programm)